Effektive Mikroorganismen

Als zertifizierte EM-Beraterin verwende ich gerne EM Effektive Mikroorganismen zur Gesundheitsförderung.
Was ist das? Vor mittlerweile über 30 Jahren entwickelte der japanische Agrarwissenschaftler Prof. Teruo Higa eine Mischung aus Mikroorganismen, die besonders positiv zusammenarbeitet.
Prof. Higa war sich bewusst, dass der Boden der „Darm“ der Pflanze ist, und dass nur Pflanzen mit gesundem „Darm“ gut wachsen und gedeihen können.

Er versuchte zunächst, die Bodenqualität mit einzelnen Mikroorganismen zu verbessern, stellte aber fest, dass der Einzelne – wie so häufig – nicht viel ausrichten kann. Die von ihm gefundene Mischung – die EM Effektiven Mikrooganismen – stellten sich als die optimale Zusammensetzung dar.

Prof. Higa fand heraus, dass hier nicht nur die Summe der positiven Eigenschaften der einzelnen Mikroorganismen eine Rolle spielt, sondern dass es vor allem feinstoffliche Resonanzen sind, die die Wirkung ausmachen (offensichtlich ein ähnliches Prinzip wie in der Homöopathie). Ausgehend von dem ursprünglichen Bodenhilfsstoff wurden inzwischen zahlreiche Präparate für nahezu alle Lebensbereiche entwickelt. EM steht mit diversen Präparaten auch als Nahrungsergänzung zur Verfügung, die dauerhaft zur allgemeinen Gesundheitsförderung oder gezielt bei Krankheit eingesetzt werden können.

Nachdem Prof. Higa die EM entwickelt hatte, hatte er ein Anliegen: Den Aufbau einer Gesellschaft, die auf Koexistenz und gemeinsamem Wohlstand basiert und über die Förderung einer nachhaltigen Landwirtschaft, Umweltschutz und Gesundheit der Menschen (und Tiere) mittels EM-Technologie erreicht werden kann.
Prof. Higa gründete die EMRO (EM Research Organisation Inc.) zur Erfüllung dieser Aufgabe. Es handelt sich bei der EMRO um eine sog. Non-Profit-Organisation. Sie ist weltweit die einzige Organisation, die das geistige Eigentum Prof. Higa’s im Bezug auf die EM Technologie nutzen darf. In Zusammenarbeit mit ihm mehrt sie dieses Wissen und ist Eigentümer aller Marken-und Patentrechte.

EM Authorisierter VerkäuferFür jedes Land gibt es nur einen Lizenz-Partner, der von der EMRO unterstützt wird. Eine Konkurrenz-Situation würde dem ureigenen Ziel der EMRO widersprechen. Die EMRO unterstützt ihre Partner mit ihrem Wissen, Forschung und Entwicklung zur Herstellung der Original EM-Produkte.

Die Abgaben der Lizenz-Partner werden verwendet um bedürftigen Menschen oder Ländern zu ermöglichen, mit Hilfe der EM-Technologie ihre Lebensumstände und ihr leibliches Wohl zu verbessern. Partner in Industrieländern wie Deutschland zahlen höhere Beiträge, Entwicklungsländer können bis zu 100% von der EMRO gefördert werden. Mit dem Erwerb von EM-Produkten tut man also nicht nur sich selber etwas Gutes, sondern auch hilfsbedürftigen Menschen überall auf der Welt. Mehr über die spannende EM-Welt erfahren Sie unter www.emiko.de. Sie können die EM-Produkte direkt von hier aus bestellen. Wenn Sie Fragen zu EM Effektiven Mikroorganismen haben, sprechen Sie mich an, ich berate Sie gerne.